Auf ganzer Linie, angebliche “Hookup Programme” haben Ruf. Es ist wirklich genau dort für name. Während viele Singles verwenden Online-Dating Anwendungen wie Zunder zu finden tatsächlich Verbindungen, allgemein Wahrnehmung verzerrt sich in viel mehr sensationellem Kurs.

Keine Team kommt Opfer zu diesem melodramatischen Nachrichten Berichterstattung über die schwule Gesellschaft, wer ununterbrochen fange Flack für Verwendung von} Grindr und vergleichbar Anwendungen an. Der typische Refrain ist, dass diese Programme inspirieren riskant sexuell Verhalten und können gefunden werden hauptsächlich für mühelos, nein- an Bedingungen geknüpft Befriedigung, aber eine neue Studie haben Menschen, die diese engstirnige Erwartung.

Garrett Prestage, Associate Lehrer für Soziologie innerhalb College brandneue Southern Wales Kirby Institute, Staaten behauptet} 80 % von Homosexuell Männer jetzt entdecke eigenen Männer durch Anwendungen und Matchmaking Internetseiten.

Basierend auf ihre Studie, gedruckt in AIDS und Verhalten und unterstützt von dem Bundesland Krankenversicherung und Gesundheit Analyse Rat und LaTrobe Universität, zeigte, dass nur 14 % der homosexuellen Männer dies bedeutet, dass Wellness Organisationen Nutzung von Apps|Anwendungen|Programme} und Websites für HIV Vermeidung Reichweite vielleicht ausrutschen Mangel an Mangel an} eigenen Zielen.

“a sehr praktisch Strategie ist nur einfach zu akzeptieren, dass Männer sind anfälliger für erfüllen über internetbasiert Strategien heute und stellen Sie sicher, dass es gibt, dass wir jetzt haben, dass es existiert, dass es existiert, dass es online ist, online, online, online intime Gesundheit Kampagnen, sie sind nicht eine ausreichende Technik für große Verlobung.

Gesundheit Organisationen müssen sich anpassen an wechseln Landschaft von homosexuell Beziehung solange sie wollen} bleiben|bleiben|weiterhin} verwandt und interessant sein.

fortsetzen